Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Gemeinde und das ÖSHZ Büllingen sind bemüht, ihre Webseite www.buellingen.be in Übereinstimmung mit dem Dekret über die individuelle und öffentliche elektronische Kommunikation der Behörden des deutschen Sprachgebiets (Rechtsvorschrift zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates) barrierefrei zugänglich zu machen.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Zum Zeitpunkt der Überprüfung entspricht diese Webseite vollständig den Web Content Accessibility Guidelines 2.1 Level AA.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 01.06.2021 auf Grundlage der Bewertung des technischen Dienstleisters erstellt, der für die Programmierung und den technischen Betrieb verantwortlich ist. Als Grundlage dazu wurde der vom Föderalen Öffentlichen Dienst Politik und Unterstützung (FÖD BOSA) entwickelten Accessibility Check

Die Erklärung wurde zuletzt am 01.06.2021 überprüft.

Feedback und Kontaktangaben

Sollten Ihnen Mängel bezüglich des barrierefreien Zugangs zu Inhalten dieses Angebots auffallen oder sollten Sie Fragen zum Thema Barrierefreiheit haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Sie werden zeitnah eine Antwort erhalten.

E-Mail: web@buellingen.be
Telefon: +32 (0)80 64 00 04

Durchsetzungsverfahren

Die Ombudsfrau der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist beauftragt folgende Beschwerden zu verfolgen:

  • gegen erhaltene Mitteilungen im Rahmen des Feedback-Mechanismus und
  • gegen die Bewertung der unverhältnismäßigen Belastung

Ombudsfrau
Marlene Hardt
Platz des Parlaments 1
4700 Eupen

0800 98759
www.dg-ombudsfrau.be
beschwerde@dg-ombudsfrau.be